Menu

presse

Wir für Hagen – Tag der Daseinsvorsorge am 23. Juni

Einblicke in die Arbeit des HEB auf Facebook und Instagram

Saubere Straßen und Bürgersteige, geleerte Mülltonnen und Papierkörbe, sicher und nachhaltig verwertete Abfälle. All das ist – neben vielem anderen – Teil der kommunalen Daseinsvorsorge in Deutschland. Sie ist essenziell für unseren Alltag und unsere Lebensqualität. Als kommunaler Entsorger steht der Hagener Entsorgungsbetrieb (HEB) im Dienst der Bürgerinnen und Bürger und leistet in Hagen seinen Beitrag zur Daseinsvorsorge.

Grund genug, die Daseinsvorsorge an einem Tag im Jahr – dem Tag der Daseinsvorsorge am 23. Juni – in den Mittelpunkt zu stellen, in diesem Jahr vielleicht noch bewusster als sonst: Denn die aktuelle Corona-Pandemie zeigt deutlich, welche Bedeutung die Daseinsvorsorge für unsere Gesellschaft hat. Immer und überall werden Menschen mit grundlegenden, lebensnotwendigen Gütern und Dienstleistungen versorgt. Die Leistungen und die zugrundeliegenden Infrastrukturen der Daseinsvorsorge werden täglich genutzt, so auch in Hagen.

Der HEB nutzt die Gelegenheit, um rund um den Tag der Daseinsvorsorge einen tiefgründigen Einblick in seine alltägliche Arbeit zu geben. Auf den Social-Media-Plattformen Facebook und Instagram sind daher in den kommenden Tagen zahlreiche Informationen zu den vielseitigen Tätigkeitsbereichen des HEB zu finden. Damit sollen den Bürgerinnen und Bürgern die einzelnen Bereiche und ihre wichtigen Aufgaben näher gebracht werden.

Über den Tag der Daseinsvorsorge:
Der Tag der Daseinsvorsorge findet jedes Jahr am 23. Juni statt. Deutschlandweit zeigen kommunalen Unternehmen an diesem Tag ihre Leistungen der Daseinsvorsorge – von Energie- und Wasserversorgung, über Abwasser- und Abfallentsorgung bis hin zum Ausbau von Glasfaser. International ist der Tag als „Public Service Day“ bekannt und wird von den Vereinten Nationen ausgerufen. Der Tag der Daseinsvorsorge wird vom Verband kommunaler Unternehmen (VKU) koordiniert.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.