Menu

presse

Neuer Internetauftritt des HEB

Aufgeräumte Struktur für eine bessere Orientierung
Wie kann ich Sperrmüll bestellen? Wann hat der Wertstoffhof an der Müllverbrennungsanlage geöffnet? Wer ist zuständig für die Reinigung meiner Straße? Wo finde ich den nächsten Depotcontainerstandort für Altglas? Alle diese Fragen beantwortet die Internetseite des Hagener Entsorgungsbetriebes.

Waren die Seiten bislang vor allem auf eine barrierearme Bedienung ausgerichtet, haben sich die Anforderungen an Homepages in den letzten Jahren deutlich erhöht: „Immer mehr Menschen nutzen ihr Mobiltelefon, Tablet oder Laptop um sich Seiten im Internet anzusehen. Besonders, wenn sie gerade unterwegs sind. Daher ist unsere neue Internetseite sehr übersichtlich und aufgeräumt gestaltet und kann auf allen mobilen Endgeräten optimal angezeigt werden“, erläutert Jacqueline Jagusch, Sprecherin des Hagener Entsorgungsbetriebes, die Hintergründe für die Modernisierung des Internetauftritts.
„Zudem haben wir uns im Vorfeld sehr genau angesehen, welche Themen für die Hagener Bürgerinnen und Bürger besonders interessant sind. Danach haben wir die Struktur der Seite aufgebaut. Selbstverständlich sind unsere Seiten auch wieder auf eine größtmögliche Barrierefreiheit ausgerichtet“, so Jagusch weiter..
 
Neben der Anfang des Jahres eingeführten Abfall-App des HEB, die mittlerweile über 3.500 Nutzer verzeichnet, ist die auf die heutigen Bedürfnisse einer mobilen Gesellschaft abgestimmte Internetseite eine optimale Ergänzung.

Auch die Schwesterfirma des HEB, die Hagener Umweltservice- und Investitionsgesellschaft, die für Gewerbe- und Industriekunden im Bereich der Entsorgung tätig ist, hat einen aufgeräumten und modernen Webauftritt bekommen.

Die  HUI-Seite zu finden unter: www.hui-hagen.de