Menu

Schlusslicht Müllwagen:HEB mit den niedrigsten Abfallgebühren

Gebührensätze für den Restmüll 2017

Hier finden Sie die Übersicht zu den angebotenen Behältergrößen und die Angaben der jeweiligen Abfallgebühr. Sie können die für Sie benötigte Behältergröße auswählen, wobei die Satzung der Stadt über die Abfallwirtschaft von einem Regelvolumen von 20 Liter pro Person und Woche ausgeht. Die Leerung kann je nach Bedarf wöchentlich oder 14-täglich erfolgen. Unser Kundenbüro berät Sie gerne!

Behälter­größeLeerungs­rhythmusLiter pro WocheJahres­gebührGebühr pro Woche
60 l wöchentlich 60 221,28 EUR 4,26 EUR
60 l vierzehntäglich 30 110,64 EUR 2,13 EUR
80 l wöchentlich 80 295,20 EUR 5,68 EUR
80 l vierzehntäglich 40 147,60 EUR 2,84 EUR
120 l wöchentlich 120 442,56 EUR 8,51 EUR
120 l vierzehntäglich 60 221,28 EUR 4,26 EUR
240 l wöchentlich 240 885,12 EUR 17,02 EUR
240 l vierzehntäglich 120 442,56 EUR 8,51 EUR
770 l wöchentlich 770 1988,88 EUR 38,25 EUR
770 l vierzehntäglich 385 994,44 EUR 19,12 EUR
1100 l wöchentlich 1100 2841,12 EUR 54,64 EUR
1100 l vierzehntäglich 550 1420,56 EUR 27,32 EUR

Die Werte "Gebühren pro Woche" werden nur zu Ihrer Information aufgeführt.

Ist Ihnen die Tonne zu schwer, um sie zur Leerung an die Straße zu stellen oder sind Sie möglicherweise zu den Leerungstagen nicht zu Hause? Dann holen wir Ihre Restmülltonne vom Standort auf Ihrem Grundstück, leeren sie und stellen sie nach der Leerung wieder an ihren Platz zurück. Diesen Vollservice können Sie zusätzlich bestellen. Die Jahresgebühr beträgt zurzeit (Stand 2016) 36 Euro bei einer wöchentlichen Leerung und 18 Euro bei einer 14-täglichen Leerung.

Restmüllgefäße mit 770 und 1100 Liter Inhalt werden grundsätzlich und ohne zusätzliche Kosten im Vollservice geleert

Graue Müllsäcke 3,30 Euro pro Sack (Endpreis für den Verbraucher). Verkaufsstellen hier.

Unterflur

Behälter­größeLeerungs­rhythmusLiter pro WocheJahres­gebührGebühr pro Woche
2700 l Halbunterflur wöchentlich 2700 6973,92 EUR 134,11 EUR
2700 l Halbunterflur vierzehntäglich 1350 3486,96 EUR 67,06 EUR
2000 l Unterflur wöchentlich 2000 5165,76 EUR 99,34 EUR
2000 l Unterflur vierzehntäglich 1000 2582,88 EUR 49,67 EUR
3000 l Unterflur wöchentlich 3000 7748,64 EUR 149,01 EUR
3000 l Unterflur vierzehntäglich 1500 3874,32 EUR 74,51 EUR
4000 l Unterflur wöchentlich 4000 10331,52 EUR 198,68 EUR
4000 l Unterflur vierzehntäglich 2000 5165,76 EUR 99,34 EUR
5000 l Unterflur wöchentlich 5000 12914,40 EUR 248,35 EUR
5000 l Unterflur vierzehntäglich 2500 6457,20 EUR 124,18 EUR

Die Werte "Gebühren pro Woche" werden nur zu Ihrer Information aufgeführt.

Wie bestelle ich

Nur Grundstückseigentümer und Verwalter können über das Kundenbüro Behälter an-, ab- oder ummelden. Bitte halten Sie hierfür das Kassenzeichen bereit. Sie finden dieses auf Ihrem Grundbesitzabgabenbescheid.

Die aktuellen Gebührensätze sind in der Gebührensatzung für die Abfallwirtschaft in der Stadt Hagen (pdf, 68 KB) festgelegt. Die Abfallsatzung verpflichtet uns, Ihnen ein Mindestbehältervolumen zur Verfügung zu stellen. Informationen darüber, wie das ermittelt wird und welche Wahlmöglichkeiten Sie haben, finden Sie in der Abfallsatzung. Die Abfallsatzung können Sie auf der Seite der Stadt Hagen als pdf-Datei herunterladen (pdf, 405 KB).

Die Gebührenabrechnung erfolgt über die Kämmerei der Stadt Hagen im Rahmen der Grundbesitzabgaben.

Gebührensätze für den Restmüll 2016

 

Hier finden Sie die Übersicht zu den angebotenen Behältergrößen und die Angaben der jeweiligen Abfallgebühr. Sie können die für Sie benötigte Behältergröße auswählen, wobei die Satzung der Stadt über die Abfallwirtschaft von einem Regelvolumen von 20 Liter pro Person und Woche ausgeht. Die Leerung kann je nach Bedarf wöchentlich oder 14-täglich erfolgen. Unser Kundenbüro berät Sie gerne!

Behälter­größeLeerungs­rhythmusLiter pro WocheJahres­gebührGebühr pro Woche
60 l wöchentlich 60 213,36 EUR 4,10 EUR
60 l vierzehntäglich 30 106,68 EUR 2,05 EUR
80 l wöchentlich 80 284,64 EUR 5,47 EUR
80 l vierzehntäglich 40 142,32 EUR 2,73 EUR
120 l wöchentlich 120 426,72 EUR 8,21 EUR
120 l vierzehntäglich 60 213,36 EUR 4,10 EUR
240 l wöchentlich 240 853,44 EUR 16,14 EUR
240 l vierzehntäglich 120 426,72 EUR 8,21 EUR
770 l wöchentlich 770 1917,12 EUR 36,87 EUR
770 l vierzehntäglich 385 958,56 EUR 18,43 EUR
1100 l wöchentlich 1100 2738,88 EUR 52,67 EUR
1100 l vierzehntäglich 550 1369,44 EUR 26,34 EUR

Die Werte "Gebühren pro Woche" werden nur zu Ihrer Information aufgeführt.

Ist Ihnen die Tonne zu schwer, um sie zur Leerung an die Straße zu stellen oder sind Sie möglicherweise zu den Leerungstagen nicht zu Hause? Dann holen wir Ihre Restmülltonne vom Standort auf Ihrem Grundstück, leeren sie und stellen sie nach der Leerung wieder an ihren Platz zurück. Diesen Vollservice können Sie zusätzlich bestellen. Die Jahresgebühr beträgt zurzeit (Stand 2015) 36 Euro bei einer wöchentlichen Leerung und 18 Euro bei einer 14-täglichen Leerung.

Restmüllgefäße mit 770 und 1100 Liter Inhalt werden grundsätzlich und ohne zusätzliche Kosten im Vollservice geleert

Graue Müllsäcke 3,30 Euro pro Sack (Endpreis für den Verbraucher). Verkaufsstellen hier.

Unterflur

Behälter­größeLeerungs­rhythmusLiter pro WocheJahres­gebührGebühr pro Woche
2700 l Halbunterflur wöchentlich 2700 6722,64 EUR 129,28 EUR
2700 l Halbunterflur vierzehntäglich 1350 3361,32 EUR 64,64 EUR
2000 l Unterflur wöchentlich 2000 4979,76 EUR 95,76 EUR
2000 l Unterflur vierzehntäglich 1000 2489,88 EUR 47,88 EUR
3000 l Unterflur wöchentlich 3000 7469,52 EUR 143,64 EUR
3000 l Unterflur vierzehntäglich 1500 3734,76 EUR 71,82 EUR
4000 l Unterflur wöchentlich 4000 9959,52 EUR 191,53 EUR
4000 l Unterflur vierzehntäglich 2000 4979,76 EUR 95,76 EUR
5000 l Unterflur wöchentlich 5000 12449,28 EUR 239,41 EUR
5000 l Unterflur vierzehntäglich 2500 6224,64 EUR 119,70 EUR

Die Werte "Gebühren pro Woche" werden nur zu Ihrer Information aufgeführt.

Wie bestelle ich

Nur Grundstückseigentümer und Verwalter können über das Kundenbüro Behälter an-, ab- oder ummelden. Bitte halten Sie hierfür das Kassenzeichen bereit. Sie finden dieses auf Ihrem Grundbesitzabgabenbescheid.

Die aktuellen Gebührensätze sind in der Gebührensatzung für die Abfallwirtschaft in der Stadt Hagen (pdf, 68 KB) festgelegt. Die Abfallsatzung verpflichtet uns, Ihnen ein Mindestbehältervolumen zur Verfügung zu stellen. Informationen darüber, wie das ermittelt wird und welche Wahlmöglichkeiten Sie haben, finden Sie in der Abfallsatzung. Die Abfallsatzung können Sie auf der Seite der Stadt Hagen als pdf-Datei herunterladen (pdf, 405 KB).

Die Gebührenabrechnung erfolgt über die Kämmerei der Stadt Hagen im Rahmen der Grundbesitzabgaben.