Menu

Winterdienst: Mitarbeiter im Salzbunker

Wo wir nicht streuen

Bei Schnee und Eis sind die Männer des HEB bereits ab 4 Uhr morgens im Einsatz.

24 Streuwagen in 36 Streurevieren räumen und streuen zuerst die Bundesstraßen, dann die Straßen mit den Buslinien. Gefegt und gestreut werden auch städtische Gehwege und Bürgersteige.

Damit haben die Männer in Orange alle Hände voll zu tun.

Deswegen können sie nicht überall sein. Und daher gibt es Straßen, Wege und Bürgersteige, die nicht vom HEB Winterdienst betreut werden. Welche das sind, sehen Sie unter den Punkten "Straßen und Wege" sowie "Bürgersteige und Gehwege".